Die große Stuttgarter Multimediabibel

Die große Stuttgarter Multimedia Bibel (DVD). Hg. vom Katholischen Bibelwerk und der Deutschen Bibelgesellschaft, Oktober 2008; ISBN: 978-3-438-01993-6 (DBG); 978-3-460-01041-3 (KBW); 49,95 Euro.

Systemvoraussetzungen: Multimedia-PC mit Windows 2000, XP oder Vista; DVD-ROM-Laufwerk; mind. 512 MB RAM (Herstellerempfehlung; 256 MB genügen aber auch); 1,5 GB Festplattenspeicher; Bildschirmauflösung 1024 x768; Soundkarte für die Audiofunktionen.

Autor der Rezension: Dr. Benedikt Hensel

Alles auf einen Blick

Diese umfassende Multimedia-Bibliothek ermöglicht einen soliden und umfangreichen Zugang zur Bibel. Texte und Medien sind miteinander verlinkt und werden durch leistungsstarke Recherche- und Suchmöglichkeiten erschlossen. Die große Stuttgarter Multimedia Bibel ersetzt eine ganze Bibliothek.

Enthalten sind:
(1) Drei vollständige deutsche Bibelübersetzungen (Einheitsübersetzung [in neuer Rechtschreibung; elektronische Fassung 1997], Lutherbibel [rev. Fassung 1984; durchgesehene Ausgabe in neuer Rechtschreibung; 2000 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart], Gute Nachricht Bibel [rev. Fassung 1997; durchgesehene Ausgabe in neuer Rechtschreibung, Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart]).
(2) Die 4 Evangelien der BasisBibel (Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart 2008).
(3) Sacherklärungen Gute Nachricht Bibel (2000 DBG)
(4) Sacherklärungen Lutherbibel (1999 DBG)
(5) Sacherklärungen Basisbibel (2008 DBG)
(6) Kleines Stuttgarter Bibellexikon (1999 KBW)
(7) Thematisches Bibellexikon (Hg. von Chr. Dohmen. Überarbeitete Neuauflage in neuer Recht-schreibung; KBW 2005).
(8) Lexikon "Namen und Orte der Bibel” (Hg. von H. Haag; DBG 2002)
(9) Einführungen in die Bücher der Bibel (aus: Stuttgarter Erklärungsbibel, 2. Auflage DBG 2007).
(10) Geschichte Israels und des Urchristentums mit interaktiver Zeitleiste (Autorin Ruthild Pell, DBG 2003)
(11) Biblischer Themenführer und Stellenführer (KBW und DBG)
(12) Bibellesetipps (DBG 2002) und Bibelleseplan (DBG 2002)
(13) 800 Bilder und Fotos zur Lebenswelt der Bibel
(14) 30 Landkarten zur Bibel
(15) Etwa 1 Stunde Audio-Dateien mit wichtigen Bibelstellen
(16) Etwa 1 Stunde Videos zu biblischen Texten
(17) Bibelquiz mit 999 Fragen

Die wichtigsten Programmfunktionen:
(1) Volltextsuche in allen Textausgaben
(2) Parallele Anzeige mehrerer Übersetzungen
(3) Datenbanksuche in allen enthaltenen Medien
(4) Verlinkung aller Materialien untereinander
(5) Interaktiv aufbereitete Karten und Zeitleiste
(6) Präsentationseditor für die Erstellung eigener Präsentationen zu biblischen Themen (unter www.eduxx.de steht eine noch leistungsfähigere Version dieser Präsentationssoftware zum Download zur Verfügung)
(7) Bibelquiz mit Frageneditor zum Hinzufügen eigener Fragen
(8) Player für Audio- und Videodateien

Diese umfassende Multimedia-Bibliothek ermöglicht einen soliden und umfangreichen Zugang zur Bibel. Texte und Medien sind miteinander verlinkt und werden durch leistungsstarke Recherche- und Suchmöglichkeiten erschlossen. Die große Stuttgarter Multimedia Bibel ersetzt eine ganze Bibliothek.

Die Große Stuttgarter Multimedia Bibel lässt sich damit auf vielfältigste Weise im beruflichen wie im privaten Bereich einsetzen. Sie eignet sich hervorragend für den Religions- und Konfirmandenunter-richt sowie für die Gemeindekatechese, ebenso für das persönliche Bibelstudium zu Hause und für den schnellen Informationszugriff im (nicht nur Theologie-)Studium. Begrüßenswert ist, dass das Programm auch ohne die eingelegte DVD benutzt werden kann, so dass längere Ladezeiten und geräuschvolle Zugriffe auf das DVD-Laufwerk entfallen.

Einige Einzelfunktionen im Detail

Beim Programmstart wird das Startfenster der Multimediabibel mit dem Text der Bibellese des aktuellen Tages aufgerufen (auch deaktivierbar). Im oberen Teil des Fensters befindet sich die Symbolleiste mit den Schaltflächen für die einzelnen Programmbereiche.
Den Hauptteil des Programmfensters nehmen drei Einzelfenster ein: links das Inhaltsfenster für die Anzeige von Inhaltverzeichnissen und Einstiegsinformationen, in der Mitte das Hauptfenster für die Text- und Medienanzeige und rechts das Nebenfenster für die Anzeige von Verweisen und Aktionsflächen:
Startbildschirm
Die Multimediabibel gliedert sich in mehrere Bereiche. Diese sind über die Schaltfläche der Symbolleiste erreichbar. Diese Bereiche sind: (1) Bibel; (2) Wissen (eine Vielzahl von Nachschlagewerken und Lexika); (3) Medien (audiovisuelle Mediensammlung); (4) Suche (Umfassende Suchfunktionen). In jedem der vier genannten Bereiche besteht die Möglichkeit, Texte und Medien aus der Anzeige in die Zwischenablage zu kopieren und so für eine Weiterverarbeitung in anderen Softwareprogrammen zu gebrauchen. Neben diesen 4 Hauptfunktionen bietet das Programm auch noch einen Quiz- und einen Präsentationsbereich (die hier nicht besprochen werden sollen).
Nach einmaligem Klicken auf den Button Butten Bibelversion gelangt man in diese Rubrik. Zoom in Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu öffnen)
Vorschau Hauptbildschirm
Das Such-System innerhalb der Bibelstellen ist sehr komfortabel - das Verweissystem und die Verlinkung zu verwandten Themengebieten ist sehr reichhaltig und lässt fast keine Wünsche offen. Man beginnt in der linken Spalte: Um eine Bibelstelle aufzuschlagen, markiert man die Option „Bibelstelle aufschlagen” und gibt im Eingabefenster darunter die gewünschte Bibelstelle ein. Verschiedene Schreibungen der Bibelstellen werden akzeptiert. Man muss sich hier also nicht erst einarbeiten. Anschließend wählt man darunter die gewünschte Bibelausgabe (Einheitsübersetzung; Luther- oder Gute Nachricht-Bibel bzw. die Evangelien der BasisBibel). Mit einem Mausklick auf Stellensuche rechts neben dem Eingabefeld wird die Bibelstelle im Hauptfeld (2. Feld) angezeigt.

Statt der direkten Suche per Suchmaske kann auch in den Bibelausgaben „geblättert” werden: Durch einen Klick auf das Plus-Zeichen vor der jeweiligen Bibelausgabe (linke Spalte) öffnet man das jeweilige Inhaltsverzeichnis und danach auf gleiche Weise das Inhaltsverzeichnis eines bestimmten biblischen Buches (man erhält eine Liste der Kapitel, die mit einem Doppelklick aktiviert im mittleren Fenster erscheinen).
Über den Scrollbalken im Mittelfenster kann man sich bequem durch die Bibeltexte arbeiten. Mit einem Klick auf die roten Querverweise öffnen sich in der rechten Spalte die entsprechend verlinkten Texte. Sehr praktisch: Auch Lexikonartikel, so vorhanden, oder sonstige (teils mediale) Erläuterungen sind verlinkt: Die Verknüpfung lässt sich durch einfachen Linksklick aktivieren, schon öffnet sich in einem Nebenfenster die entsprechende Verlinkung. Blau unterlegt sind Worterklärungen und sonstige knappe Erläuterungen zum Bibeltext.

Neben vielen weiteren Zusatzfunktionen ist vor allem der Button Versionen-Button äußerst hilfreich, der sich am linken unteren Ende der Mittelspalte befindet. Mit einem Klick können nämlich alle Bibelversionen zur Stelle parallel nebeneinander verglichen werden (sie erscheinen dann ebenfalls im Mittelfenster).

Sucht man nicht nach Bibelstellen, sondern nach bestimmten biblischen Inhalten, ist die Suchfunktion äußerst effektiv: Man beginnt wieder in der linken Spalte und klickt nun Bibeltexte durchsuchen an und gibt den Suchtext bzw. die Suchphrase (Groß- und Kleinschreibung spielt keine Rolle) in das Eingabefeld darunter (Platzhalter sind natürlich auch möglich). Man markiert anschließend wieder die Bibelausgabe, die durchsucht werden soll und startet die Suche (die etwas dauern kann). Im linken Fenster öffnet sich nun die Trefferliste, worin die Gesamtzahl aller Treffer angegeben wird. Durch Linksklick auf diese Bibelstellen öffnet sich die entsprechende Bibelstelle im mittleren Fenster.

Stellenliste

(2 und 3) Wissen Wissen und Medien Medien
Diese beiden Bereiche machen m.E. den wichtigsten Teil der Medienbibel aus. Über den Verzeichnisbaum im Inhaltsfenster kann man ganze Textausgaben und Mediensammlungen und einzelnen Elemente daraus im Hauptfenster aufrufen (die Bedienung funktioniert ebenso intuitiv wie bei der Bibelstellensuche). Mit einem Mausklick auf das Kreuz bei den entsprechenden Lexika etc. lässt sich die Suche verfeinern bzw. auf bestimmte Medien beschränken (wie bei den Bibelstellen zuvor).

Inhaltsübersicht

Nach aktivierter Suche erscheint - wie bei der Bibelvolltextsuche - in der Hauptspalte die Fundstellenübersicht. Die Ergebnisse der Suche erscheinen wieder im Hauptfenster. Alle Medien lassen sich nicht nur im Hauptfenster des Bereichs Medien, sondern zusätzlich auch noch in einer bildschirmfüllenden Ansicht aufrufen. Dazu öffnet man das Medium zunächst nach erfolgreicher Suche (oben beschrieben) im Medienbereich und klickt dann im Hauptfenster auf das sog. „Vorschau-Bild”:
Zoom in (Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu öffnen)


Vorschaubild: Medienvorschau

Nun erscheint das Medium in Vollbildgröße (Im Vollbild wiederum können weitere verlinkte Medien erreicht werden). Bei den Landkarten wird zusätzlich zur Bildoption die Möglichkeit geboten, die Anzeige zu vergrößern oder zu verkleinern. Außerdem kann man über die Anzeige eine Liste aller auf der Karte eingezeichneten Orte öffnen (Zeitleiste und Video funktionieren ähnlich intuitiv mit Zusatzfunktionen).

(4) Suche
Abschließend sei die umfangreiche Suchfunktion erwähnt, die komfortabel den umfangreichen Inhalt der Multimediabibliothek erschließen lässt. Im Suchbereich kann nach Begriffen gesucht werden in jeder beliebigen Kombination von Textausgaben und Mediengruppen. Als Ergebnis erhält man eine sortierte Trefferliste.
Mit der Bibeltextsuche in diesem Programmbereich kann man in mehreren Bibelausgaben gleichzeitig suchen und erhält als Ergebnis eine Trefferliste in Synchron-Ansicht der Bibelausgaben (die Suche funktioniert wie oben beschrieben in der linken Spalte).
Fenster Textsuche
Sehr vorteilhaft: Nicht nur die einzelnen Bibeltexte lassen sich über den Button Drucker-Button ausdrucken (oben rechts), sondern ebenso die ganze oder nur Teile der Trefferliste. Wenn man in der linken Spalte unter der Suchttexteingabe Sonstiges aktiviert, kann man nach Textstücken und Phrasen im gesamten Medienmaterial der kleinen Bibliothek suchen; für eine umfassende Recherche ist dies unerlässlich. Sämtliche Lexika, Bibelausgaben, Karten, audiovisuelles Material stehen für die Suche zur Verfügung (Trefferliste und Aufruf der Medien wie unter Wissen/Medien beschrieben).